Fragst du dich auch manchmal, wie du zu mehr Anerkennung kommen könntest, ohne, dass du dich dabei anbiedern musst?

 

Und ohne die allseits bekannte „Schleimspur“ zu hinterlassen?

 

 

Mit diesen 3 Tipps gelingt es dir mehr Anerkennung zu gewinnen und gleichzeitig deinen Selbstwert zu stärken!
  • Halte dich von Büroklatsch fern. IMMER! +
  • Klopf dir täglich selbst auf die Schulter und gehe durch die Jubelgasse +
  • Denke immer daran „Hinter’m Pflug ist geackert!

 

Halte dich von Büroklatsch fern, IMMER!

 

Natürlich kennst du das. Die hat gesagt, der hat gesagt, hast du das schon gehört, weißt du das schon, usw..

 

Büroklatsch, gibt es schon seit ewigen Zeiten und wird es auch immer geben.
Dennoch, für deine eigene Wertigkeit ist das nicht wirklich gut, wenn du dich an jedem Klatsch beteiligst.

 

Klar macht das auch mal Spaß, Jemand durch den Kakao zu ziehen, der es ganz offensichtlich verdient hat, aber was hast DU denn davon? Du stellst dich auf eine ganz niedrige Stufe und verkaufst dich auch noch schlecht.

 

Mit den Wölfen heulen, ist echt nicht angebracht.

 

Wenn die Klatschtante der Nation zu dir kommt und dich mit Neuigkeiten bombardiert, dann lächle, winke ab und geh. Du kannst dir an 10 Fingern ausrechnen, dass, wenn sie über andere klatscht, auch über dich redet, wenn es ihr in den Kram passt.

 

Deshalb, halte dich unbedingt von jeglichem Büroklatsch und besonders auch von nervigem Zickenkrieg fern!

 

Wenn die Leute das mitkriegen, dass Du in aller Regel nie bei solchen Zickenkriegen eine Rolle spielst, hebt das dein Ansehen kolossal. Hier höhlt der stete Tropfen tatsächlich den Stein, deshalb halte die unbedingt daran.

 

 

Schulterklopfer und Jubelgasse!

2 fette Übungen für deinen Selbstwert und Spaß mit deinen Mädels.

 

Wenn ihr das nächste Mal alle zusammenhockt, dann probiert doch mal die zwei Übungen für deinen, bzw. euren Selbstwert aus:

 

  1. Klopft euch gegenseitig auf die Schulter und sagt euch einfach mal:

„Das, (Pause 1-2 Sekunden) hast du gut gemacht!“ (So richtig mit Nachdruck und einer ganz festen in der Stimme.

Jeder bei Jedem, klar.)

Das geht natürlich auch ganz alleine und auch ganz alleine sehr gut! Gerne täglich vor dem Badezimmerspiegel üben, bis es richtig

sitzt und du dir dabei nicht mehr blöd bei vorkommst.

  1. Hierbei solltet ihr zu dritt sein, aber es geht auch zu zweit: Die Jubelgasse!

2 Personen stellen sich gegenüber und bilden quasi eine Gasse.

Sie nehmen jeder ein Tuch oder größeres Taschentuch in die eine Hand.

Jetzt ganz kräftig mit den Tüchern winken und dabei ganz laut jubeln, Hurra brüllen, dich hochleben lassen, bzw. dich feiern!!

Du gehst während der Jubelerei zwischen den beiden Gratulanten hindurch und wieder zurück.

Noch besser gelingt das, wenn ihr auch noch Konfetti werft.

(Achtung Staubsauger nicht vergessen!)

Mach das so oft wie du willst. 1x hin, 1x her und gleich nochmal.

Dann wechselt ihr, so dass Jede in den Genuss kommt durch die Jubelgasse zu laufen.

Das macht wirklich Spaß und es tut echt gut. Genieße dieses tolle Gefühl von Allen bejubelt zu werden, es hebt deinen Selbstwert

und schafft Platz für neues Selbstvertrauen!

 

Oma’s Motivationstipp: Hinter’m Pflug ist geackert!

1 ganz „alter“ Tipp von meiner Oma und die muss es wissen. 🙂

Irgendwann erwischt es dich. Dann hängst du durch, alles ist blöd, klappt nicht, ist schon wieder schief gegangen, geht einfach nicht vorwärts, oder, oder, oder.

Dann kommt der ganz einfache Tipp von meiner Oma vielleicht gerade richtig:

„Hinter‘m Pflug ist geackert.“ (Alte Bauernweisheit.)

Heißt nix anderes, als dass du bitte in solchen Momenten deinen Blick ausschließlich auf die Dinge richtest, die du schon geschafft

hast. Die du gut bewältigt hast, die du gut hinbekommen hast.

Klopf dir dafür kräftig auf die Schulter, schnief nochmal ins Taschentuch, dann straff dich und weiter geht’s …

Glaub mir, es wird werden. Auch wenn es noch nicht danach aussieht, es wird werden.

Dieser Tipp, so unscheinbar und klein er wirken mag, hat einen großen Effekt auf deinen Selbstwert:

 

  • Er richtet dich wieder auf.
  • Er motiviert dich weiter zu machen.
  • Er bringt deine Erfolge in deine Erinnerung zurück.
  • Er fördert ein positives Mindset von dir über dich.
  • Er macht dich außerdem unabhängig vom Lob anderer, denn wenn du mit diesem Spruch arbeitest, dann

    wirst du selbst dein bester Förderer.

Meine Oma hat es schon immer gewusst.

Am Ende machen kleine Details, den großen Unterschied!

 

Mit diesem Powerpaket förderst du deinen Selbstwert und schaffst dir wirkliches Ansehen in deinem Umfeld.

Und für alle Tipps gilt wie immer:  Übung macht den Meister, also bleib‘ dran!

 

Verschicke diese Tipps gerne an Jemand der sie auch gut gebrauchen könnte

und viel Spaß beim Üben mit deinen Mädels!

 

Hast du dir schon meinen Erfolgsguide +  8 Wochen Minikurs für ein Selbstmanagement mit WOW!

heruntergeladen?

Nutze die Effekte und werde eine echte Ressourcengewinnerin!


Klicke direkt auf den Link:  https://www.fragrosalie.de/

Lieben Gruß und viel Erfolg,
deine
Claudia

 

GUTE WAHL!

Katapultiere Dich zunächst auf Deine Erfolgsbahn mit den 8 kostenfreien  Startertipps, die Du sofort gewinnbringend umsetzen kannst. 

Deine Anmeldung war erfolgreich. Bitte schaue in Dein E-Mail Postfach